Logo
Alter und Pflege>Altenheime>Caritaszentrum Giesenkirchen>Nachrichten

Nachrichten

07.03.2014

Helau und Alaaf

Karneval – im Rheinland wird diese fünfte Jahreszeit ausgiebig zelebriert. Im Caritaszentrum Giesenkirchen fand in diesem Jahr am 26. Februar der Höhepunkt des närrischen Treibens mit viel Musik und illustren Gästen statt. Der Saal hing voller Luftschlangen und Girlanden und die Ohrwürmer der Karnevalsmusik waren im gesamten Caritaszentrum zu hören.

 

Das Kinderprinzenpaar der Stadt, Prinzessin Lorena I. und Prinz Felix I. zog mit Gefolge ein und dekorierte die Gäste mit ihren närrischen Orden.

Auch das Mönchengladbacher Prinzenpaar, Niersia Andrea I. und Prinz Markus II. gab sich die Ehre und verteilte die diesjährigen Karnevalsorden an Bewohnerinnen und Bewohner.

 

Richtig Schwung in die Veranstaltung brachten die Mitglieder der Damentanzgruppe „Smiling Faces“mit ihren tollen Tänzen. Deren Vorbild nahmen sich im Anschluss viele zu Herzen und bald war die Tanzfläche gut gefüllt.

Als weiterer Programmhöhepunkt zogen Mitglieder der Giesenkirchener Karnevalgesellschaft „Botterblom“ mit ihrem Motto "Gisekerke vör-rop" in den Saal sorgten für gute Stimmung.

Dagmar Jansen überreichte an die Bewohnerinnen und Bewohner ganz besondere Gaben: ob Blumenstrauß, Herz oder Königskrone, alle Geschenke hatte sie aus Luftballons gebastelt!

 

Am Ende des närrischen Nachmittags mit stimmungsvoller Musik und guter Laune waren sich die Gäste einig: so schön wie bei uns im Rheinland wird nirgendwo gefeiert!

« Übersicht