Logo
Alter und Pflege>Altenheime>Caritaszentrum Giesenkirchen>Nachrichten

Nachrichten

20.07.2010

Pressemitteilung

Der Vorstand des Caritasverbandes für die Region Mönchengladbach-Rheydt e.V. teilt mit, dass die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach heute Ermittlungen im Caritaszentrum Giesenkirchen aufgenommen hat. Christoph Habrich, Vorstandsmitglied des Caritasverbandes: „Es besteht der Verdacht eines Pflegefehlers in unserem Pflegewohnheim.“ Bei besonderem öffentlichem Interesse steht es in vergleichbaren Fällen im Ermessen der Staatsanwaltschaft, Ermittlungen aufzunehmen. Christoph Habrich: „Wir als Caritasverband unterstützen die Staatsanwaltschaft im Sinne einer raschen und lückenlosen Aufklärung.“

« Übersicht