Logo
Archiv

Archiv

17.07.2020

Kurzzeitpflege: Gäste und Mitarbeitende mit Corona-Virus infiziert

Mehrere Gäste und Mitarbeitende unserer Kurzzeitpflege in Holt sind mit dem Corona-Virus infiziert. Die Einrichtung ist bis zum 30. Juli geschlossen.

Nachdem zunächst eine Seniorin und danach auch eine Mitarbeiterin positiv auf das Virus getestet worden waren, wurden nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt inzwischen alle Gäste sowie Mitarbeitende getestet. Bei insgesamt acht Gästen wurde das Virus nachgewiesen. Darüber hinaus sind fünf der 19 Mitarbeitenden ebenfalls infiziert.

Den positiv getesteten Gästen und Mitarbeitenden geht es soweit gut; zurzeit ist niemand von ihnen schwerwiegend erkrankt. Eine Bewohnerin ist aufgrund ihrer Grunderkrankungen ins Krankenhaus gebracht worden; dies hatte ihr Hausarzt als Vorsichtsmaßnahme empfohlen.

Alle Gäste der Kurzzeitpflege befinden sich in Zimmer-Quarantäne. Besuche von Angehörigen sind zurzeit leider nicht möglich, die Einrichtung ist zunächst bis zum 30. Juli geschlossen. Alle Angehörigen wurden telefonisch informiert. Die Einrichtung arbeitet eng und vertrauensvoll mit dem Gesundheitsamt und der WTG-Behörde zusammen. Die Kurzzeitpflege verfügt über 16 Plätze.

Caritas-Geschäftsführer Frank Polixa erklärt dazu: „Wir hoffen, dass alle positiv getesteten Gäste und unsere Mitarbeitenden die Infektion mit dem Corona-Virus gut überstehen. Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen und ihren Familien. Ich wünsche ihnen alles, alles Gute. Dem Team der Kurzzeitpflege sage ich ein ganz herzliches Dankeschön für die engagierte und professionelle Arbeit in den vergangenen Wochen und Monaten ebenso wie in der aktuell schwierigen und für alle belastenden Situation.“

« Übersicht





















Caritas Service
23.09.2020
Anpacker-App hilft Ehrenamtlichen und Initiativen
mehr zum Thema »
10.09.2020
Situation in Moria ist Bewährungsprobe für europäische Werte
mehr zum Thema »
26.08.2020
Integration bleibt ständige Aufgabe
mehr zum Thema »
26.08.2020
Für Menschen von 0 bis 100 Jahren
mehr zum Thema »
24.08.2020
Caritas verbessert das Stadtklima
mehr zum Thema »