Logo
Alter und Pflege>Mobiler Mahlzeitendienst>Häufige Fragen

Häufige Fragen

Häufige Fragen

Wird täglich frisch gekocht?

Ja, nur gelernte und erfahrene Köchinnen und Köche kochen für Sie. Täglich frisch, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Menüs sind schmackhaft, ausgewogen und immer schonend zubereitet. Die Zutaten und Lebensmittel werden nur nach strengen Qualitätskontrollen ausgewählt.

Ist das Essen noch heiß, wenn es bei mir ankommt?

Der Mobile Mahlzeitendienst der Caritas liefert Ihnen das Essen heiß auf Ihren Tisch. Sie können es sofort genießen, aber auch in einer zur Verfügung gestellten Wärmebox noch eine Weile warm halten. Für den Verzehr zu einem späteren Zeitpunkt brauchen Sie nur Ihr Menü auf einen geeigneten Teller oder in ein Gefäß zu geben und in die Mikrowelle zu schieben.

Wer bringt mir mein Essen?

Das Beruhigende beim Mobilen Mahlzeitendienst der Caritas ist, dass Sie immer einen persönlichen und vertrauten Ansprechpartner haben. Er nimmt nicht nur Ihre Bestellung und Änderungswünsche entgegen, sondern hat immer ein offenes Ohr für Sie.

Kann ich das Essen auch nur für kurze Zeit bestellen?

Wenn Sie nur kurzfristig Hilfe brauchen – zum Beispiel bei Urlaub Ihrer Angehörigen, bei Krankheit oder nach Operationen – können Sie die Menüs auch für einen begrenzten Zeitraum geliefert bekommen. Sie können die Belieferung jederzeit telefonisch abbestellen. Übrigens: Auch wenn Sie einmal über Mittag Besuch bekommen, können Sie unkompliziert noch ein zweites Essen nach Absprache bestellen.